<< September 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
2426282930

qrafter-qrcode-20121120-193958

#Blog Lizenzkursus 2017/2018

13.06.2018
An der heutigen Prüfung bei der BNetzA hat ein der Teilnehmer vom 05.06.2018, der nicht bestanden hatte, teilgenommen und die Klasse A erreicht. Auch ihm herzlichen Glückwunsch! So haben wir bis heute 10 neue Klasse A-Lizenzen erreicht.

05.06.2018
Von den 10 Teilnehmern unseres Ausbildungskurses haben 8 die Klasse A bestanden. Bei zweien wollte der Kopf nicht so wie er sollte. Aber beide wollen es noch einmal versuchen. Den 8 frisch gestandenen Lizenzinhabern unseren herzlichen Glückwunsch!

01.06.2018
So, der Ausbildungskursus hatte gestern seinen letzten Schulungsabend. Nun können wir nichts mehr zum Wissen beisteuern. Bis zur Prüfung sind es nur noch wenige Tage. Die Ausbilder drücken allen, die am 5. Juni zur Prüfung gehen, die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg.

10.05.2018
Die Antwort der BNetzA wegen des Prüfungstermins kam schnell. Die Teilnehmer wurden zum 5. Juni zur Prüfung eingeladen. Drücken wir ihnen ganz fest die Daumen.

27.04.2018
Von den anfangs 16 Teilnehmern haben 10 ihren Antrag zur Lizenzprüpfung abgegeben und diese sind auch schon auf dem Postweg mit einem Terminwunsch Anfang Juni.

Die fehlenden 6 setzen sich wie folgt zusammen:
1 abgesprungen
1 wegen Krankheit keine Teilnahme
1 hat bereits von E nach A aufgestockt
1 wollte von E nach A aufstocken, hat aber wohl abgebrochen
1 möchte erst später zur Prüfung gehen
1 ist zur Zeit im Urlaub
Nun geht es in den Endspurt, denn Ende Mai ist der Kursus zu Ende.

13.04.2018
Nun wird der Druck größer. Gestern abend haben die Teilnehmer das Anmeldeformular zur Prüfung erhalten. Diese ist für Ende Mai oder Anfang Juni geplant. Wenn alle Anträge und Kopien vorliegen geht die Sache seinen Weg via Post zur BNetzA.

23.03.2018
Da hat uns Werner aber überrascht. Er nimmt an unserem Kursus teil, um seine Lizenz von KLasse E nach A aufzustocken. Zum 6. März hatte er sich zur Prüfung angemeldet und diese auch bestanden.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

11.02.2018
Am 3. und am 10. Februar trafen sich die Teilnehmer an den Funkstationen DL0AT, DF3XZ und DF7HD zum Ausbildungsfunk auf Kurzwelle. Die Aktivitätenm der Einzelnen warfen wie erwartet unterschiedlich. Und die Hemmschwelle war doch teilweise sehr groß. Uns kam die Idee, daß man auch die Zeit vor dem Unterricht nutzen könnte und mit ein bis zwei Teilnehmern eine oder zwei Stunden funken könnte. Mals ehen, wie das zu realisieren ist.

12.01.2018
Nach der Weihnachtspause geht es weiter im Kursus. Gestern ist noch ein Nachzügler dazugestoßen, sodaß wir jetzt eigentlich 16 Teilnehmer gaben. Einer ist allerdings wegen Krankheit noch nicht gekommen, aber ich hoffe, daß er anhand unserer Unterlagen lernt. Im Februar ist der zweite Teil Ausbildungsfunk, diesmal auf Kurzwelle.

08.12.2017
Die Teilnehmer haben ihren ersten Tag Ausbildungsfunk überstanden. Es gab zumeist wieder die Angst, das Mikrophon würde beißen. Aber dann ging's gut. Es hat allen wieder Spaß gemacht.
Gestern ist mit Andrej noch ein Nachzügler zum Kursus gestoßen, sodaß jetzt 15 Leute mitmachen.

08.11.2017
Nun sind es schon 14 Mitstreiter im Kursus. Morgen ist der Darc E13 4zweite Abend Betriebstechnik. Am 18. November ist dann noch ein Samstag eingeschoben, um die Theorie der Betriebstechnik zu vertiefen und mit erfundenen Stationsdaten dann "Trocken-QSOs" miteinander zu führen. Mal sehen wie das klappt.

23.10.2017
Nun sind die ersten Abende des Lernens vorüber. Die ersten Themen wie Rechenarten, elementare Kenntnisse und elektrischer Strom sin durchgenommen, Donnerstag geht es mit dem Widerstand weiter.
Zur Zeit haben wir 12 feste Kursteilnehmer, einer will noch dazu kommen. Von den 12 Teilnehmern sind 5 in den E13 eingetreten, 3 gehören einem anderen Ortsverband an. Vier konnten sich nicht zum Beitritt entschließen.

07.10.2017
Das war nun am 6. Oktober der erste richtige Unterrichtsabend. Aus der Erfahrung, daß doch immer wieder einige Probleme mit den Grundrechnungsarten und Formelumstellungen haben, ist dieses der Inhalt des ersten Abends. Für den Einen oder Anderen vielleicht nicht so wichtig, aber wenn erst bei späteren Berechnungen von Formeln die Fragen kommen, ist es schwierig für den Lehrer das noch in den Unterricht wieder einzubauen.
Der kommende Abend beschäftigt sich dann mit den elementaren Kenntnissen der Elektrotechnik.

04.10.2017
Am Infoabend waren etwa 12 Interessenten anwesend. Ein Teil davon hat seine Anmeldedaten übergeben. Nun sind wir gespannt, wieviele denn nun wirklich am Kursus teilnehmen wollen. Morgen abned ist dann der erste Unterrichtsabend. Es werden wieder einigen kommen, die nicht zum Infoabend kamen. Das ist jedes Jahr so. 
Also wieder eine Überraschung.

28.09.2017

Immer wieder warten wir am Informationsabend darauf, wieviele Interessenten denn zu uns kommen. Ein Voranmeldung ist ja nicht notwendig.
Am letzten Donnerstag im September war es dann wieder soweit.
Der Zugang zum Gebäude war mit Wegweisern versehen, sodaß jeder den Weg finden konnte. Freundlicherweise war wohl eine andere Aktivität (Elternabend?) angesetzt, sodaß die Schranke offen war und wir uns darum nicht kümmern mußten. Das Problem mit Gästen des Restaurants, die den Schulhof als Parkplatz nutzen, ist uns hinreichend bekannt.
Insgesamt lauschten dann 12 Interessenten dem Vortrag von Horst DF7HD, der mit einer PowerPoint-Präsentation den Amateurfunk, den Ortsverband und dann auch die Ausbildung vorstellte.
Nun sind wir gespannt, wieviele am kommenden Donnerstag denn wiederkommen, mit dem Entschluß: Das packen wir!