Die ersten Funkgespräche - die zweite Gruppe ist dran

Ausbildungsfunkbetrieb – zum ersten Mal sitzen die 2017 DavidTeilnehmerder zweiten Gruppe des Kurses 2017/2018 vor einem Funkgerät und sollen mit anderen Stationen Funkgespräche führen. Wie immer bedeutet das für die meisten etwas Überwindung.

Wie in der letzten Woche starteten die Mitstreiter an DL0AT mit Lars DL4APT als Ausbilder mit dem Call DN3HAT, bei Ehrhart DF3XZ unter DN3XZ und bei Horst DF7HD unter DN1HAT.
Zwei Teilnehmer hatten leider abgesagt. So waren Ehrhart und Horst jeweils mit nur einem Schüler versehen.
Aber alle konnten die Klippen ihres ersten Funkgesprächs sauber umschiffen und kamen schnell damit klar.
Im kommenden Februar geht es dann auf die Kurzwelle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok