DL0AT/p erreicht im SSB-Fieldday 6. Platz

Auf der DARC-Homepage sind die Ergebnisse vom 2017 FD SSB 07SSB-Fieldday 2017 veröffentlicht worden. In der Gruppe "Multi-Operator, High power und assisted" erreichte die Mannschaft den 6. Platz bei 15 Teilnehmern der Gruppe.

Gruppe: Multi-Operator, High power und assisted

Platz   Rufzeichen     DOK     QSOs     Multi      Punkte  
1 DL0CS/p M15 1.004 158 511.920
2 DL0IL/p G11 590 113 225.661
3 DL0WO/p N30 504 131 219.294
4 DM5A/p S02 636 93 197.067
5 DL5Z/p F30 506 104 179.400
6 DL0AT/p E13 581 83 160.854
7 DL2A/p P61 553 82 156.374
8 DK0FRI/p I49 546 85 154.190
9 DA0C/p F69 357 93 115.878
10 DF0WB/p O44 306 97 101.753
11 DL0NO/p E12 450 65 99.905
12 DK0VE/p P15 392 70 98.490
13 DK0HR/p F32 368 71 91.661
14 DL0FC/p F62 100 30 11.160
15 DL0II/p R09 9 7 217
  Teilnehmer 15      

Anmerkung: "assisted" schließt die Nutzung von Clusternachrichten im Internet ein, "nonassisted" dagegen aus.
"low Power" Sendeleistung maximal 100 Watt, "high power" größer als 100 Watt.

Insgesamt nahmen 123 Stationen portablerweise am Contest teil. Sortiert nach der Punktzahl liegt E13 damit an 27. Stelle aller Stationen.
Überraschend ist, daß unter den ersten 30 Stationen nur 6 in der Klasse "Multi-OP, high power, assisted", aber jeweils 11 der Klassen "Multi-OP, low power, assisted" und "Multi-OP, low power, non-assisted" vertreten sind.
Insgesamt ist das doch ein tolles Ergebnis der E13-Truppe und das läßt hoffen auf einen Start im nächsten Jahr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok