MVP-Contest am 16. März

Wie immer an jedem dritten Sonnabend im März veranstalten unsere Nachbarn in Mecklenburg-Vorpommern am 16. März 2019 den MVP-Contest. Dieser Distriktscontest findet auf dem 80- und 160-m-Band sowie auf 2 m und 70 cm statt und ist ein Angebot auch für Wenig-Funker.

Die Ausschreibung ist auf der Distrikts-Website unter amateurfunk-mvp.de nachzulesen. Contest-Manager ist der Funksport-/Contest-/DX-Referent des DARC-Distriktes V, Wolfgang DL4WK. Alle Funkamateure im Distrikt Mecklenburg-Vorpommern sind aufgerufen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen, um den interessierten Teilnehmern aus anderen Distrikten und Ländern möglichst viele QSOs und Multiplikatoren anzubieten. Hier sei insbesondere auf die unterschiedlichen Sonder-DOKs verwiesen, die derzeit von mehreren Ortsverbänden in Mecklenburg-Vorpommern aktiviert werden – sie sind willkommene Multiplikatoren für die Ergebnisgestaltung! Die Gewinner der sechs Teilnahmeklassen mit jeweils mindestens fünf Teilnehmern erhalten einen Pokal. Die Pokale werden auf dem MVP-Distriktstreffen im Oktober überreicht.

Quelle: Nord-Ostsee-Rundspruch Nr: 248

(DF7HD)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok