MVP-Contest am 16. März

Wie immer an jedem dritten Sonnabend im März veranstalten unsere Nachbarn in Mecklenburg-Vorpommern am 16. März 2019 den MVP-Contest. Dieser Distriktscontest findet auf dem 80- und 160-m-Band sowie auf 2 m und 70 cm statt und ist ein Angebot auch für Wenig-Funker.

Die Ausschreibung ist auf der Distrikts-Website unter amateurfunk-mvp.de nachzulesen. Contest-Manager ist der Funksport-/Contest-/DX-Referent des DARC-Distriktes V, Wolfgang DL4WK. Alle Funkamateure im Distrikt Mecklenburg-Vorpommern sind aufgerufen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen, um den interessierten Teilnehmern aus anderen Distrikten und Ländern möglichst viele QSOs und Multiplikatoren anzubieten. Hier sei insbesondere auf die unterschiedlichen Sonder-DOKs verwiesen, die derzeit von mehreren Ortsverbänden in Mecklenburg-Vorpommern aktiviert werden – sie sind willkommene Multiplikatoren für die Ergebnisgestaltung! Die Gewinner der sechs Teilnahmeklassen mit jeweils mindestens fünf Teilnehmern erhalten einen Pokal. Die Pokale werden auf dem MVP-Distriktstreffen im Oktober überreicht.

Quelle: Nord-Ostsee-Rundspruch Nr: 248

(DF7HD)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.