10-JOTA Jamboree-On-The-Air

JOTA - Jamboree-On-The-Air

Jedes dritte volle Wochenende im Oktober Samstag 00:00 - Sonntag 24:00 Uhr Ortszeit

Unter JOTA - Jamboree-On-The-Air versteht man ein weltweit organisiertes Treffen funkinteressierter Pfadfinder auf bestimmten Amateurfunkfrequenzen. Das JOTA ist eine offizielle Veranstaltung des Pfadfinderweltverbandes WOSM. Entstanden ist das JOTA durch eine Initiative von Les Mitchell (G3BHK) auf dem Jamboree 1957, in Sutton Coldfield nahe Birmingham, Großbritannien.

JOTA ist kein Contest. Ziel der Veranstaltung ist es vielmehr, daß sich Pfadfindergruppen national und international kennenlernen. Üblich sind die Betriebsarten CW (Telegraphie) und Sprechfunk (Telefonie). Prinzipiell sind jedoch alle Amateurfunk-Betriebsarten zulässig, sofern sich entsprechende Gegenstationen finden.

Nähere Informationen sind hier zu finden.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok