QSL-Karten nach England

QSL-Karten nach England

Der britische Amateurfunkverband RSGB akzeptiert künftig nur noch Karten für seine Mitglieder und solche, die für den QSL-Service bezahlen. Das berichtet nun das RSGB-QSL-Büro.

Viele Jahre hatte die RSGB eingehende QSL-Karten allen Funkamateuren in Großbritannien zugestellt, auch wenn diese nicht Mitglied waren.

Aus Kostengründen werden QSL-Karten für Nichtmitglieder nicht an den Absender zurückgeschickt. Die RSGB rät dazu, bereits im QSO nachzufragen ob den Empfänger Karten via RSGB auch erreichen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.