Sonder-DOK - was ist das?

Sonder-DOK

Jeder Funkamateur nennt oder verteilt im QSO seinen DOK (Distrikts-Ortsverbands-Kenner). Dieser weist ihn einerseits als Mitglied des DARC eV aus und gibt die Möglichkeit daraus meistens seinen Standort zu erkennen.

Für besondere Anlässe können Ortsverbände für ihre Clubstation einen Sonder-DOK beantragen. Anlaß wäre z.B. das Jubiläum des Ortsverbandes oder der Stadt.

Für die Bestätigung, daß dieser Sonder-DOK gültig ist, muß er auf der QSL-Karte eingedruckt oder gestempelt sein.

Der Sonder-DOK soll zur Funk-Aktivität Anreiz bieten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok