Olivia

Was ist eigentlich Olivia?

Olivia ist eine Familie von MFSK-Modes mit einer MT63 ähnlichen hohen Redundanz mit Futward Error Correction. Diese Modes sind gut bei schlechten Ausbreitungsbedingungen. Mit Olivia 8/250 werden nur geringfügig schlechtere Ergebnisse als mit JT65-HF erreicht.

Olivia-02Mit dieser relativ langsamen Sub-Mode sind auch Signale im Rauschen lesbar, meist nur erkennbar am voraus geschickten RSlD-Signal. Olivia ist störfester als PSK, bei Olivia 8/250 können wie auch bei BPSK31 die üblichen und notwendigen lnformationen auch ohne Makro ausgetauscht werden.

Diese Modes haben allerdings zwei Nachteile:
- relativ große Bandbreite kombiniert mit einem langsamen Übertragungstempo,
- übermäßige Schreibverzögerung in der Integrationsperiode Olivia-01(Latenzzeit).

Die Ähnlichkeiten mit MFSK bedingen zur besseren Olivia-03Erkennung das Senden und Empfangen der jeweiligen RSID-Kennung.

Für die Modes Olivia 8/500 bis 32-1000 werden die speziellen Bandsegmente empfohlen.
Max Perner DM2AUO

Quelle: CQ DL 01/2014 Seite 34

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.