Vatertagstreffen

Das Vatertagstreffen bei E13 – eine lange Tradition!

vatertag-panzerbergEs waren einmal ..... So könnte dieser Artikel anfangen.

Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts trafen sich die Funkamateure an Christi Himmelfahrt zum Vatertag am sogenannten Panzerberg in Hamburg-Duvenstedt. Hier wurden Funkgeräte aufgebaut, Antennen montiert, der letzte Eigenbau vorgeführt. Fuchsjagden wurden organisiert.

Anfang der 80er Jahre wurde das Gelände am Panzerberg unter Naturschutz gestellt und wir mußten uns einen neuen Treff suchen. Den fand der damalige OVV Bernd DL3HX dann auf dem Parkplatz an der Segeberger Chaussee bei Kilometer 18,8 kurz vor Kayhude. Hier ist die Alster nicht weit und lädt zu einem Spaziergang ein.

Aber auch diesen Standort konnten wir 2010 nicht mehr nutzen. Die Behörde sperrte unseren Platz. Unbelehrbare Bürger hatten die Parkplätze immer wieder als Müllkippe genutzt. Deshalb wurden zwei Parkplätze durch Erdwälle versperrt.

Kurzfristige Ausweichmöglichkeit erhielten wir durch Albrecht DL8PW, 2012-vatertagder uns das Schulge-ländedes Johannes-Brahms-Gymnasiums zur Verfügung stellte.

2011 mußten wir das Treffen wegen der Umzugsarbeiten der Clubstation ausfallen lassen.

Im Jahre 2012 luden wir wieder zum Treffen ein. Diesmal auf dem Gelände der Stadtteilschule Bramfeld, unserer neuen Heimat. Das Wetter war leider nicht so prickelnd, aber dafür hatten wir die Möglichkeit uns in der Pausenhalle aufzuhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok