Deutscher Amateur-Radio-Club eV

darclogoDer Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) ist eine Vereinigung, in der rund 40.000 Funkamateure in über 1.000 Ortsverbänden organisiert sind. Der DARC ist damit der drittgrößte Amateurfunkverband weltweit.

Der wichtigste Grund, warum sich die im DARC zusammengeschlossenen mehr als 40.000 Mitglieder zu einer starken Gruppe zusammen geschlossen haben, ist die Interessenvertretung gegenüber Verbänden, Organisationen, Behörden und Ministerien. Hier werden grundsätzlich die Interessen aller Funkamateure behandelt.

Das gemeinsame Europa setzt auch hier neue Schwerpunkte. Die Verteidigung der wichtigsten Ressourcen, die es im Amateurfunk gibt, die Amateurfunkbänder, ist eine der wichtigsten Aufgaben des DARC.

Neben Wettbewerben sind auch amateurfunkspezifische Vortragsveranstaltungen sowie eine Vielzahl von Flohmärkten ein interessantes Angebot an die DARC-Mitglieder und die übrige Amateurfunkwelt.

Große Amateurfunkveranstaltungen sind zB. die HAM RADIO im Juni in Friedrichshafen am Bodensee und die INTERRADIO in Oktober/November in Hannover, die der DARC als ideeller Träger veranstaltet.

Weitere Information über den DARC sind hier zu finden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.