Das ist Radio DARC

Unter dem Motto "Von Funkamateuren für Radio DARCFunkamateure" wird wöchentlich auf diesem Sendeplatz ein regelmässiges DX-Magazin ausgestrahlt, welches in ganz Europa gut zu empfangen ist. Aktuelle Meldungen aus dem Amateurfunk- und Kurzwellenbereich,

Marktberichte, Technik-Tipps, DX-Meldungen und Interviews erwarten die Hörer ebenso wie abwechslungsreiche Musik aus den "goldenen" 70er und 80er Jahren. Vorbild sollen die legendären früheren See-Sender wie Radio Noordzee International, Radio Veronica und Radio Caroline sein.
RADIO DARC ist in dieser lockeren Magazinform praktisch einzigartig weltweit und mittlerweile das letzte noch verbliebene Lang- Mittel- oder Kurzwellenprogramm, überhaupt, welches in Deutschland produziert wird.
Der Empfang unserer Sendungen gelingt wie folgt:
• Jeden Sonntag 11:00 MESZ Hauptsendung auf KW 6070 kHz / 100 kW
• Jeden Montag 17:00 und 21:00 MESZ auf KW 6070 kHz / 10 kW
• Jeden Sonntag 15:05 MESZ und jeden Montag 16:05 MESZ auf "Rundfunk Meissner" aus Eschwege, empfangbar auf 3 UKW Frequenzen im Raum Nordhessen (96,5 - 99,7 - 102,6)
• Jeden Montag 22:00 Uhr MESZ auf dem Internet-Sender "SVR-Hanseradio" in Stralsund. Webseite ist https://www.svr-hanseradio.de
• Jeden Sonntag 18:00 Uhr MESZ, Mittwochs 20:00 Uhr MESZ und Samstags 19:00 MESZ auf dem Internet-Sender "SATzentrale - Das Radio" Webseite: www.satzentrale.de/szradio

Quelle: DARC-Homepage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok